Rundlauftore

Rundlauftore verbinden automatischen Bedienungskomfort mit dem komfortablen Vorteil des Tür-im-Tor-Systems (eine Teilöffnung ersetzt die Tür). Sie laufen leichtgängig, leise und sicher durch ihre kugelgelagerten Führungsrollen. Die spezielle Bauart der Tore erlaubt einzigartige Rundungen – auch mit sehr kleinen Radien – in jeder Öffnungsbreite.

Es können sowohl stark nach innen als auch leicht nach außen gekrümmte Torblätter realisiert werden. Das Torblatt aus schlanken Profilen besteht aus imprägniertem, präzise verarbeitetem Massivholz in mehreren Holzarten oder aus beschichtetem Aluminium.

Rundlauftore werden mit Thermopaneelen (20 mm) oder Hohlprofilen (16 mm) ausgestattet und sind in vielen Standard- und Sonderfarben in RAL erhältlich.

  • Torblatt aus doppelwandigen PU- ausgeschäumten Aluminiumprofilen
  • Profilhöhe 77 mm
  • Aluminium-Führungsschienen
  • Abriebfeste Laufrollen
  • Unterer Torabschluß bestehend aus einer Alu-Leiste mit Gummiprofil und Dichtlippe
  • Bürsteneinlagen in den Laufschienen
  • Bürstendichtung im Sturzbereich
  • Antrieb E60 mit LED-Beleuchtung und 1-Tastenhandsender HS1 S3
  • Breiten bis 3375 mm und Höhen bis 2875 mm

  • Einbruchshemmende Hochschiebesicherung
  • Automatische Hinderniserkennung
  • Sanfte Anlauf- und Stopp-Automatik

  • Antriebs-Bedienelemente
  • Drucktaster, Schlüsseltaster, Codetaster, Fingerleser u.v.m
  • Sichtfenster aus doppelwandigen Polycarbonat
  • Lüftungsgitter aus PVC
  • Notentrieglung