Schwingtore

Schwingtore prägen seit über 50 Jahren das Bild der Garage. Erprobtes Know-How und moderne Fertigungstechniken garantieren Qualität, Sicherheit und dauerhafte Funktion. Schwingtore sind in vielen Varianten – in Stahl oder Holz – erhältlich. Für hohen Bedienungskomfort sind sie auch mit Antrieb lieferbar.

Eine verzinkte 3-seitige Blockzarge ist die Basis der sehr stabilen Schwingtor-Konstruktion. Das Torblatt wird durch waagerechte Stahlstreben verstärkt. Der Einbau des Tores erfolgt wahlweise vor, hinter oder in die Öffnung des Gebäudes. Dabei ist nur ein geringer Platzbedarf seitlich und am Sturz erforderlich.

  • 4-Punkt-Aufhängung
  • Präzise Schienenführung
  • Abriebfeste Kunststoff-Laufrollen
  • untere Anschlagschiene
  • Kunststoffgriff mit Profilzylinderschloss
  • einstellbare Laufrollen
  • Breiten bis 5000 mm und Höhen bis 2750 mm

  • Mehrfach-Feder-Sicherheitssystem
  • Sicherer Fingerklemmschutz
  • Einbruchhemmende Torverriegelung
  • Automatische Hinderniserkennung

  • Torantrieb für Netz- und Akkubetrieb
  • Individuelle Bedienelemente wie Handsender, Taster u.v.m
  • Solar-Modul für den stromunabhängigen Betrieb des Akkus
  • Formschöne Außengriffe in Aluguss oder Edelstahl